Ingrid Zellner


Übrigens...

... die kleine graue Katze Saleti, die von Surendra Sinha in diesem Buch gefunden und adoptiert wird, hat ein reales Vorbild: Smilla. Sie gehört Freunden von mir in Schweden und begutachtet hier gerade neugierig meinen Anorak.



 

Mordshass
Remstal-Krimi von Simone Dorra & Ingrid Zellner


 
Ein Kommissar unter Verdacht!

Die indische Studentin Vidya Kapoor wird in Waiblingen vergewaltigt und ermordet. DNA-Spuren entlarven schnell den Täter, der nach acht Jahren Haft seit kurzem wieder in Freiheit ist. Bald darauf wird er ermordet aufgefunden – von Surendra Sinha, Kriminalkommissar indischer Abstammung aus Friedrichshafen und derzeit zu Besuch in Waiblingen.
Sinha erzählt den Kommissaren Malte Jacobsen und Melanie Brendel von der Waiblinger Kripo, dass er seinerzeit den Täter ins Gefängnis brachte und auch Vidya Kapoor kannte. In Jacobsen keimt ein schrecklicher Verdacht auf: Hat sein Kollege das Recht in die eigenen Hände genommen? Eine Vermutung, die Melanie zu Jacobsens unverhohlenem Ärger keineswegs teilt. Dieser Konflikt droht ihre Freundschaft zu zerstören und die Ermittlungen zu gefährden…


Silberburg-Verlag, 2019 (320 Seiten)


Malte Jacobsen meets Surendra Sinha: In diesem Krimi haben Simone Dorra und ich unsere beiden Kriminalkommissare aufeinander losgelassen. Malte Jacobsen von der Kripo Waiblingen und seine Kollegin Melanie Brendel haben bislang in den beiden Dorra-Krimis Nachtruhe und Römermaske erfolgreich ermittelt, Surendra Sinha von der K1 Friedrichshafen in meinen beiden Krimis Gnadensee und Adlerschanze. In Mordshass kommt es nun buchstäblich zum "Clash der Kommissare".
 
Leseprobe
up down


Erscheint am 24. Juli 2019

Taschenbuch (ISBN 978-3-8425-2190-2): € 14,99
Silberburg-Verlag / Amazon / Autorenwelt

eBook: Erscheinungstermin wird bekanntgegeben


 
Mordshass: Locations in Waiblingen
  • Graffito im Apothekergarten.
  • Unter dieser Brücke wird Vidya Kapoor gefunden.
  • In diesem Brunnen findet Surendra Sinha die ausgesetzte kleine Katze.
  • Hier begegnen sich Surendra Sinha und Malte Jacobsen zum ersten Mal.
  • Hier verabreden sich Surendra Sinha und Melanie Brendel zum Abendessen.
  • Hier im Wehrgang kommt es zu einer spannenden Verfolgungsjagd...
  • ... und zu einer unerwarteten Begegnung.
  • Im Apothekergarten. (Auf dem Bild: meine Co-Autorin Simone Dorra.)