Malin und das weiße Rentier
Eine Geschichte für Kinder und Erwachsene


 



In einer sternklaren Winternacht begegnet die sechsjährige Malin einem weißen Rentier, das sprechen kann. Es heißt Dálvi und wird zu einer einfühlsamen und klugen Freundin für das kleine Mädchen.

Ausgehend von den Legenden und Traditionen des Volks der Sámi, das im nördlichen Skandinavien zu Hause ist, lehrt Dálvi Malin viel Schönes und Spannendes über das Leben, die Natur, die Jahreszeiten, das Polarlicht und über die Elfen und Trolle in Schweden.

Ein Buch voller Fantasie und Weisheit, das Eltern genauso lieben werden wie ihre Kinder.

Magic Buchverlag, 2015 (84 Seiten)
 

Taschenbuch (ISBN 978-3-944847-41-2): € 9,99
Magic Buchverlag / Amazon / Thalia; erhältlich auch in jeder Buchhandlung

eBook (ISBN 978-3-944847-43-6): € 2,99
Magic Buchverlag / Amazon

Um den Buchhandel zu stärken, empfehle ich den Kauf im Buchladen oder direkt beim Verlag.
*

"Was für ein wunderbares, herrliches, zauberhaftes Buch! Die Inhaltsangabe lässt nicht erahnen, welche magische Welt den Leser erwartet." (dovlandau, 5/5)

"Liest sich wunderbar und bringt einem die Natur und die Kultur des hohen Nordens nahe. Sehr zu empfehlen, nicht nur für Kinder." (Amazon Kunde, 5/5)

"Märchenhaft schön! Malin und das weiße Rentier ist ein echtes Kleinod, das einen auch lange nach dem Lesen nicht loslässt. Eltern und Großeltern werden die Geschichten genauso lieben wie die Kinder, denen man sie das ganze Jahr über vorlesen kann. Um das Buch dann ins Regal zu stellen (aber nicht zu weit weg), es erneut hervorzuholen, wieder und wieder zu lesen und weiter zu verschenken... einfach, weil es so schön ist." (mistressfraser, 5/5)

"Ingrid Zellner hat eine wirklich fantasievolle Geschichte geschaffen, die Kindern der heutigen Zeit die Natur wieder näher bringt." (Nadine/Nalas Bücherblog, 5/5)

"Hier werden auf unnachahmliche und feinfühlige Weise Werte vermittelt, die unser Menschsein ausmachen." (matheelfe, 5/5)

"Die Idee, dass geliebte Menschen nach ihrem Tod als Polarlicht wieder erscheinen, ist so tröstend und herzerwärmend, dass ich mir gut vorstellen kann, meinen Kindern im Trauerfall genau mit diesem Buch den Tod zu erklären. (...) Ingrid Zellner hat ein tiefgründiges Kinderbuch geschrieben, das sowohl jung als auch alt begeistert." (camilla1303, 5/5)

"Ich muss zugeben, das kleine Buch hat mich regelrecht verzaubert." (Jacky Raspberry/Magie aus der Feder, 5/5)

"Mit viel Liebe zum Detail, guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen gelingen der Autorin fast poetisch anmutende Naturschilderungen und subtile Dialoge." (Süddeutsche Zeitung)

 
Leserrezensionen (mit Bewertung)
up down
Presse
up down

in: Nordis (Das Nordeuropa-Magazin), 6/2016

 






Feedback vom Nordkap:

"Das Buch ist ja traumhaft, soooooo schön!!!!!!! Dalvi ist ja wirklich zum Knuddeln, und so schlau, so sind sie eben, die Rentiere. Ich hätte natürlich auch gern eins, aber das ist eben nicht möglich. Aber es stimmt schon, sie sprechen mit einem, das habe ich auch schon erlebt, wenn ich sie getroffen habe. Rentiere sind sowieso etwas ganz besonderes. Ich bin so begeistert von Deinem Buch, wie Du die Mythologie der Sami durch das Rentier erzählen lässt, und es ist genau das, was hier geglaubt wird. Und auf jeden Fall ist es nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene lesenswert. Wer die Kultur der Sami nicht kennt, kann viel lernen."

(Christel T., Honningsvåg/Norwegen)

 
         
7. November 2015                                              24. Juni 2016
Autorenlesung im Café DAH-Inn, Dachau             LiteraTour bei Echo e.V. Dachau



19. November 2016
Autorenlesung bei der Bücherei-Fete in der Bücherei Markt Indersdorf