Ingrid Zellner

Bücher / Publikationen

"Man kann über Ingrid Zellner sagen, was man will, aber langweilig sind ihre Bücher nie."
(Süddeutsche Zeitung)

Als Autorin bin ich sozusagen eine kleine Wundertüte - ich passe nämlich in keine Schublade. (Will ich auch gar nicht.)

Bislang gibt es von mir Romane, Krimis und ein Kinderbuch, dazu Kurzgeschichten und Theaterstücke sowie Fachartikel aus meiner Zeit als Musikdramaturgin. Eine schnelle Einkaufs-Link-Übersicht gibt's im Bücher-Shop - und von mir selbst gelesene Appetithappen auf meinem YouTube-Account bzw. hier in der Videothek.
 

Presse / Interviews
FideleFinderin_klein

Die fidele Finderin,
Entdeckerpfade Dachau*,
Anzeigensonderveröffentlichung
in der Süddeutschen Zeitung,
6. Oktober 2017

*aus dem Editorial:
"Hier (in Dachau und seinem Umland) leben außergewöhnliche Künstler mit Mehrfachbegabungen wie Hartmut Riederer oder Ingrid Zellner, deren Schaffen und Haltung wichtige Impulse geben können."

 

DaSZ_1.9.11
"Jetzt erst recht!"
Dachauer SZ, 1. September 2011
GEA_20210316_1
GEA_20210316_2

Den Geschichten vertrauen
Reutlinger General-Anzeiger,
16. März 2021

 

GEA_20230909_3_klein

Tatort Alb, Reutlinger General-Anzeiger, 9. September 2023

 

DSZ_20181211_1_klein

"So richtig gefetzt haben wir uns eher selten"
(Interview mit Simone Dorra und Ingrid Zellner)

Süddeutsche Zeitung (Landkreis Dachau), 11. Dezember 2018

(Printversion Teil 1 - Teil 2 - Teil 3)

 

AlbBote_20210419_klein

Unterwegs entstehen Ideen
Alb-Bote, 19. April 2021

 

ZVW-131919_klein
Ein Kommissar unter Mordverdacht
(Interview mit Simone Dorra und Ingrid Zellner)

Schorndorfer Nachrichten
& WelzheimerZeitung,
13. September 2019

Interviews:

Carmens Bücherkabinett,
18. April 2024

BücherTraum,
13. November 2018

Leserkanone,
3. August 2017

Suhanis Bücher,
25. Oktober 2014

Daisy and Books,
28. Mai 2014

 

 

Kashmir-Saga
Weitere Romane
Kinderbuch
Kurzgeschichten / Theaterstücke

 

Meine Autorenseiten auf: Facebook - Lovelybooks - Amazon - Autorenwelt - Mörderische Schwestern.

Mörderische Schwestern e.V.
MoeSchw

Seit 2023 bin ich Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V. (Regiogruppe Baden-Württemberg).

Die Mörderischen Schwestern sind ein Netzwerk von Autorinnen und Buchbranchenprofis mit über 650 Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2006 ist es das Ziel der Mörderischen Schwestern, die von Frauen verfasste deutschsprachige Kriminalliteratur zu fördern, sich zu vernetzen und gegenseitig zu unterstützen.

Die Mörderischen Schwestern gehen über Leichen, aber nur auf dem Papier und auf der Bühne. Bei den Ladies Crime Nights lesen jedes Mal mehrere Autorinnen aus ihren Krimis, umrahmt von ausgewählter Livemusik.

LCNs mit mir (* inkl. Moderation):

30.09.2023: Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
(im Rahmen der 40. Baden-Württembergischen Literaturtage).

06.12.2023: Stadtbibliothek Reutlingen.

10.04.2024: Hölderlinhaus Nürtingen, Gok'scher Keller (VHS Nürtingen).

19.04.2024*: Schönbuchsaal Hildrizhausen (Kulturkreis).

06.07.2024: Ortsbücherei Dettingen unter Teck.

 

Logo_LCN_2013
ZellnerKameez